Home

Balance verloren

Hoverboards sollten als Spaßmobile die Jugend bewegen – doch der Versuch scheint zu scheitern.


 Die Welt spricht in Bildern

Emojis sind heute ein fester Teil der Jugendsprache. Wissenschaftler diskutieren ernsthaft darüber, ob sie auch zur Weltsprache werden könnten.


Tinder-Konkurrent: Falsche Flirts

Der Onlinedating-Anbieter Lovoo soll weibliche Profile erfunden haben, um paarungsfreudige Männer anzulocken. Eine Praxis, die dem Anbieter täglich mehrere Tausend Euro eingebracht haben könnte.

Meerwasser soll Kalifornien retten

Der Westen der USA ist von Dürren geplagt. Es fehlen 42 Billionen Liter Wasser. Neue Technologien zur Entsalzung sollen die Lage verbessern, doch nicht alle sind umweltfreundlich.


Leben im Hacker House

Die Kreativen kommen nach San Francisco, um amTechnologie-Boom teilzuhaben. Sie basteln dort rund um die Uhr an ihren Start-ups. Und sie leben mit Gleichgesinnten zusammen in spartanischen Unterkünften, die an Jugendherbergen erinnern.


Kiffen in digitalen Zeiten

Noch ist der Vertrieb von Cannabis in Kalifornien nur zu medizinischen Zwecken erlaubt. Start-ups bereiten trotzdem schon mal die Zeit für den freien Konsum vor. Das Dope der Zukunft wird in wenigen Minuten bequem an die Haustür geliefert.


Per Los zum Job in den USA

Jedes Jahr im April startet in den USA die Antragssaison für das H1B-Visum. Seit Jahren übersteigt die Nachfrage die zugelassene Höchstzahl. Präsident Obama strebt deshalb eine Reform an.


„Bei der Generation Y geht es um Erlebnisse, nicht um Status“

Constanze Buchheim, Personalberaterin für Digitalwirtschaft bei i-Potentials in Berlin spricht im Interview über das Klima in Startups, den aufziehenden Mangel an Führungskräften und den Reiz der Hauptstadt.


Über die Selbstvermessung

Fitness- und Gesundheitstracker: Amerikanische Arbeitgeber belohnen ihre Angestellten fürs Joggen und Sit-ups. Doch was passiert, wenn jemand nicht mitmachen mag? Außerdem: Wie Jason Naramburo mit dem Garten-Tracker „Edyn“ nicht nur amerikanische Gärten zum Blühen bringen will.


Women2.0: Die Netzwerkerinnen

Angefangen hat alles in einem Wohnzimmer in San Francisco. Heute ist Women2.0 das weltweit größte Unternehmerinnen-Netzwerk für die Tech-Branche. Ein Besuch bei den Gründerinnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s